Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bild für rechte Spalte: Reitersiegel-Binärcode

Schulz, Herbert

geboren:1927
  
  
  

Schulz, Herbert

Kurzbiographie: * 1927. Student an der Universität Halle. Er wurde im Juli 1951 verhaftet und zu lebenslänglicher Haft verurteilt, dann herabgesetzt auf 12 Jahre Zuchthaus. Er befand sich in der StVA Brandenburg. Es gibt keine Spuren von ihm im UAH. Weder in deutschen noch in russischen Archiven konnte Material über ihn gefunden werden.

Quellen: Sybille Gerstengarbe und Horst Hennig: Opposition, Widerstand und Verfolgung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1945 -1961. Eine Dokumentation. Leipzig 2009, S. 667

Autor: AK

Zum Seitenanfang